Spökes - unendlicher Spaß. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffes Spökes, das mit seiner Besatzung unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen, neues Leben und kleine Helden zu entdecken. Viele Pixel von der Perfektion entfernt dringt Spökes dabei in Welten vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

 

Und das Logbuch zeigt sie uns alle: die kleinen großen Helden! Besonders die "Neuerscheinungen" dürfen hier das allererste Mal HALLO sagen! Apropos sagen. Kommentare könnt ihr hier auch direkt unterm Bild hinterlassen.

 

Die Gedanken sind frei

Sind sie! Wobei...sie lassen sich auch gern an die harte Realität binden. Das führt dann dazu, dass sie niemals zu Träumen werden und auch nicht mit einem PENG platzen. Nö, denen geht einfach langsam und stetig die Luft aus...pfffhhhhh.

Also: Freilassen! Und das ist nicht ausschließlich Kopfsache. 

2 Kommentare

Countdown

Der Countdown ist die getaktete Bekanntgabe der bis zum Eintreten eines bestimmten Ereignisses noch fehlenden Zeitspanne. In der Regel wird der Countdown still durchgeführt und nur während der letzten Sekunden vor dem Start laut angesagt. Ob Herr Mäuserich mit seinen großen Lauschern schon etwas davon hört?

2 Kommentare

Ansage

Sieben Jahre fotospoekes. Eine kleine Seite im www. Ich bin nicht laut genug; als Folge liefert die Resonanz zu wenig "Ego-Energie"...

Daher schaut es heute so aus, dass fotospoekes - schrittweise und leise - verschwinden wird. 

4 Kommentare

Herz

Man sieht nur mit dem Herzen gut...

Oder aber:

Es sieht nur gut, wer das Herz erkennt!

mehr lesen 2 Kommentare

Kaktussi

Wie heißen eigentlich weibliche Kakteen?

 

Kaktussi!

mehr lesen 0 Kommentare

Muttertag

Lasst Blumen sprechen! Und was sagt sie?

 

Alles Liebe zum Muttertag!

mehr lesen 1 Kommentare

Vatertag

Ein Festtag!

 

Schönen Vatertag wünsche ich.

mehr lesen 2 Kommentare

Frühling

Kannst du ihn auch riechen? :o)

mehr lesen 1 Kommentare

Ironman

Ironman - der Held vom Bügelbrett steht oft ziemlich unter Dampf und ist erstaunt, dass am Tag der Arbeit alles ruht.

mehr lesen 2 Kommentare

Bedröppelt

Der weiß, wie es geht, dieses "bedröppelt dreinschauen".

Hats halt drauf! 

mehr lesen 4 Kommentare

Die blauen Berge

Wer hätte gedacht, dass die blauen Berge im schönen Italien zu finden sind?

Polizzi Generosa, Sizilien genauer gesagt. 

Schön sindse, ne?

mehr lesen 3 Kommentare

That's life

Und wenn es mal wieder langsam bergauf geht...BÄMM...rennst du wieder voll gegen die Wand.

 

That's life.

mehr lesen 2 Kommentare

Vespa

"Was heißt hier zu alt? Dies ist Italien, da fährt jeder Vespa!"

 

Tja, so isses! Willkommen in Cefalu, Sizilien.

mehr lesen 3 Kommentare

Schöne Ostern

Osterhasen gibt es vielleicht doch nicht nur einen...!? Wer weiß? :)

mehr lesen 4 Kommentare

Nicht lustig!

"Du lachst? Du lachst den Osterhasen aus? Das ist nicht lustig!"

Und weil diese Worte durchaus ernsthaft klingen, habe ich mir jeden Mützenkommentar verkniffen und nur zugegeben, dass ich mich freue, den Osterhasen gefunden zu haben....

mehr lesen 2 Kommentare

Profitipp

"Nein, runterspülen und ertränken mit deinem Flascheninhalt geht nicht. Du musst alles einfach runterschlucken."

"Alles?" war die hochinteressierte Mütze Rückfrage.

"Ja, alles. Ich kenn mich aus. Ich mach das beruflich. Ich bin Sorgenfresser." kam die Antwort mit stolz geschwellter Brust. 

Tja, Profitipps taugen manchmal och mal gaaaar nicht!

mehr lesen 3 Kommentare

Fertig!

"So. Wir wären soweit. Ostern kann kommen!"

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Kleinkariert

"Querstreifen machen dick."

"Pöh. Ihr seid so kleinkariert..."

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Mein Name ist Hase

"Mein Name ist Hase und ich bin hier der Chef. Es ist nicht mehr viel Zeit euch zu guten Ostereiern auszubilden. Ein Osterei ist bunt, ausdauernd und kann sich gut der Umgebung anpassen. Heute üben wir das korrekte Verstecken. Los geht's!"

mehr lesen 3 Kommentare

Scherbenhaufen

(...) Schöner Scherbenhaufen, perfektes Desaster
wär besser wegzulaufen, schnell weg und das wars dann

schöner Scherbenhaufen und ich kann Scherben nicht leiden
Ausreden gäb' es tausend, doch verdammt, ich will bleiben (...)

 

Singt Mark Forster schöner! :o)

mehr lesen 5 Kommentare

Win-win

"Hallo, kennst du den Weg?"

"Klar, ich bin der rote Faden! Aber ich seh nichts im Dunkeln."

"Kein Problem. Ich kann dir leuchten"

Und so gingen sie gemeinsam des Weges...

Wer sich immer mal gefragt hat, was so eine Win-win Situation ist, ich glaub, hier seht ihr eine!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Halb zehn

Morgens halb zehn in Deutschland...und kein Knoppers weit und breit. Pausen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren...

mehr lesen 3 Kommentare

Übers Wasser gehen

"Nein, du kannst nicht Boot fahren, Mütze."

"Nix darf ich. Aber ich will doch so gern."

"Meinst du, du kannst einfach so übers Wasser laufen? Das ist EIS; da kann kein Boot fahren."

"Gut! Dann kann ich nicht untergehen. Also: darf ich?"

Tja, gegen Mütze-Logik verlier ich. Immer!

mehr lesen 2 Kommentare

Herr Nopf...

...mag keine Mützen!

 

Woher ich das weiß?

Nun, weil er so schaut und außerdem spricht er kein Wort mehr mit mir. Naja, sieht ja auch scheiße aus...

mehr lesen 3 Kommentare

Arschkalt

Arschkalt in Essen...aber schön!

mehr lesen 4 Kommentare

Dancing

Ich kann machen und tun was ich will... kaum taucht dieses Bild in meinem Blickfeld auf, drückt irgendwo irgendjemand die Play-Taste und dann hör ich ABBA... Dancing Queen....

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Doppelherz

Das sind Karl und Valentin. Aber nur der Valentin wird heute gefeiert...tja...

mehr lesen 2 Kommentare

Karneval

Karneval in Venedig ist irgendwie...anders!

6 Kommentare

Eskalation

Manchmal, wenn sich Herz und Verstand im Streit befinden, kann es passieren, dass alles eskaliert. Dann zücken sie ihre Waffen und beginnen mit dem Säbelrasseln...

mehr lesen 3 Kommentare

Störung

Wenn es stimmt, dieses:

"Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität",

was ist es denn, was du so (für) wahr nimmst?

mehr lesen 7 Kommentare

Phobie

Pho­bie, die

Substantiv, feminin:

Die Suriphobie – auch als Muriphobie bezeichnet – ist eine spezifische Phobie und beschreibt die krankhaft übersteigerte Angst vor Mäusen, auch die Angst vor nur einer Maus.

 

Anfällig sollen wohl besonders Elefanten sein...und Danbo!?

mehr lesen 4 Kommentare

Hier!

"Ich bin wieder hier
in meinem Revier
war nie wirklich weg
hab mich nur versteckt..."

 

Träller!

mehr lesen 3 Kommentare

Frohes neues Jahr

...das Jahr mit der verflixten Sieben ist Geschichte.

 

Möge 2018 nur Gutes, Tolles und Schönes mit uns allen im Schilde führen - das wünsch ich von Herzen!

 

mehr lesen 4 Kommentare

Knalltüte

"Oh, Mütze. Hast du dich für Silvester eingedeckt?"

"Wieso?"

"Na, die Silvesterraketen."

"Mmh? Nö, das ist nur ne Knalltüte..."!

 

Tja, ich wusste zwar ganz sicher um die Existenz von Knalltüten, muss aber gestehen: ich habe mir die ganz anders vorgestellt...

mehr lesen 1 Kommentare

Ich werde Tannenbaum 2018!

Und da träumt schon jemand von der nächsten Weihnacht, weil dann... ja dann... ist er bestimmt zu einem duften Tannenbaum gereift!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Frohes Fest

Von mir und allen kleinen Fotomodels!

 

Micha von fotospoekes

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtspost

Mütze wollte unbedingt Weihnachtsgrüße versenden und so entstand wegen meiner Bedenken diese Konversation:

"Ist wohle Luftpost! Ist ja ein Ballon und der kann fliegen."

"Schon, Mütze. Aber woher weiß der denn wohin?"

"Ohhh...mmh..."

Es entstand eine Denkpause und an deren Ende die Lösung:

"Dann mach ein Bild von mir. DAS kann ich ja schicken, ne?"

Ganz schön schlau, der Mütze!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Verwunschen

"Küss mich! Ich bin ein verwunschener Weihnachtsbaum..."

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Holzweg

"Du? Ich glaub, ich bin auf dem Holzweg. Kannst du mir sagen, wie ich auf den rechten Weg komme?"

"Wo soll es denn hingehen?"

"Nach Hause."

"Ähm...welches denn? Deins oder meins?"

"Was ist denn das für eine Frage!? Gibt doch nur eins!"

 

Womit bewiesen ist: es gibt sie doch, die dummen Fragen.

mehr lesen 4 Kommentare

Schneebesen

"Echt jetzt?"

"Echt jetzt, Mütze. Der fegt den Schnee nicht weg."

Und dann, nach einer nachdenklichen Betrachtungspause, stellt mir Mütze die Frage:

"Aber warum heißt der denn dann Schneebesen?"

Tja, und seither denke ich über eine brauchbare Antwort nach...

 

mehr lesen 5 Kommentare

Zugeflogen

"Guck ma. Los. Jetzt guck doch ma."

Und als ich tue wie mir geheißen, plappert Mütze schon los:

"Ist es nicht wunderschön? Das schönste Herz auf der Welt. Und mir ist es zugeflogen..."

 

Und wie er so dasteht mit dem abgerockten, verpflasterten, verletzten Herzballon, wird mir schlagartig klar, warum Mütze die Herzen einfach so zufliegen...

mehr lesen 6 Kommentare

Bildersturm

Da will ich EINMAL was fotoknipsen, was allem Anschein nach gerade alle auf die Speicherkarte bannen: Lichtkunst!

 

Also ran an den Tree of lights und dann...im letzten Moment höppelt da eine Mütze ins Bild...

Tssss...

mehr lesen 5 Kommentare

Eingeigelt

"Na, Mütze, hast du dich eingeigelt?"

"Nö. Das sind doch ZWEI Igel. Kannst du nicht zählen?"

 

Und schwupps hat er mich wieder, der Mütze.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Mausklick

"Warte. Jetzt der Mausklick und dann weiß der Klapprechner, was ich will, ja?"

"Ähm..."

"Wobei ich ja nicht verstehe, wie das funktioniert..."

"Ähm..."

"Warte. Jetzt gleich klick ich die Maus."

Denkt euch mal schön selbst aus, wie diese Konversation weitergeht...und wie es der Maus ergeht...

mehr lesen 4 Kommentare

Laut

Manchmal kann es so laut sein, dass man es sehen kann. Glaubste nicht? Dann schau - sogar das Mikro hält sich die Ohren zu!

mehr lesen 4 Kommentare

Kaputt

"Was ist passiert, Mütze? Der Kleine heult ja jämmerlich?" war meine fast schon panische Frage beim Anblick dieser Szene.

"Ich glaub, der ist kaputt".

"Kaputt?", hab ich da nur knapp gefragt.

"Ja, ich hab gesagt 'Komm wir gehen' und da hat er angefangen zu weinen. Weil er wohl kaputt ist, der 'to go'...Dann nehm ich ihn halt so mit, wenn der nicht laufen kann."

Und schon war es mit der Heulerei vorbei!

 

2 Kommentare

Kunst auf Halde

Oder auch:  Haldenkunst.

Aus nicht näher zu bezeichnenden Gründen mag ich diesen Schnappschuß von der Schurenbachhalde. Und außerdem eignet es sich - aus meiner Sicht - hervorragend, um den November einzuläuten..

5 Kommentare

Halloween

Trick or treat!

mehr lesen 4 Kommentare

Warnung

"Obacht!" hat er gesagt und "Ufpasse, morgen ist Halloween, da sind sie wieder unterwegs."

Woraufhin ich natürlich gefragt habe, ob er mich vor den Monstern warnen wolle. Was aber wohl eine falsche Fährte war, denn die Antwort kam schnell und unmissverständlich:

"Monster? Quatsch. Die tun doch nix. Aber die Kürbisse! Morgen stehen und liegen sie wieder überall rum. Stolpergefahr!"

mehr lesen 2 Kommentare

Schietwetter

"Schietwetter da draußen. Da bleib ich mal lieber hier drinnen bei dir."

 

Nun ja. Eine kleine Sehschwäche und das damit verbundene "knapp vorbei" Fokussieren hätten fast verhindert, dass ich mich angesprochen fühl.

mehr lesen 7 Kommentare

Dreiundzwanzig

(...)

13 Kommentare

Hamster

"Na, hamsterst du schon für den Winter?"

"Hamster? Ich? Ich bin doch kein Hamster!"

Und bevor ich klarstellen konnte, dass ich ich diese Tatsache nicht übersehen habe, ergoß sich ein sehr, sehr, sehr langer Erklärmonolog über mich. Von Genetik, Biologie, kulinarischen Vorlieben, Hamsterbäckchen und, und, und....

Ich erspare euch den genauen Wortlaut.

Am End war der Inhalt ohnehin nur: Das ist ein Igel!

2 Kommentare

Viva Colonia

Typisches Köln Genipse. Heute mit Mütze!

mehr lesen 3 Kommentare

365

Von einem der auszog um Einzug zu halten, das ganze Umzug nannte und Sack und Pack in Kisten packte...und bis heute noch nicht alles ausgepackt hat...

 

mehr lesen 2 Kommentare

Kunst auf Halde

Was ich auch gesagt und getan habe; wie sehr ich dieses Stück Kunst auch angepriesen habe...Burnout fands "doof". Und es war ihm "egal".

Dabei bin ich extra da hochgelaufen, auf die Schurenbach-halde. Bei fiesem Wetter und so. Und es stimmt. Es ist, wie es wohl sein soll:

eine Mondlandschaft mit großer Stahlbramme.

 

mehr lesen 6 Kommentare

Abgehoben

"Ich heb ab, nichts hält mich am Boden" hat er fröhlich vor sich hingeträllert, der Mütze. Und auf meine Bedenken, dass das 'damit' wohl kaum funktioniere, kam nur ein trotziges:

"Aber es heißt Flugzeug, ist ein Flugzeug und kann natürlich fliegen."

Nun denn...bislang fehlte noch der letzte Mützenmut vom Mäuerchen zu springen...

 

mehr lesen 5 Kommentare

Cross.over

Je nachdem wie ihr das jetzt betont, habt ihr eure ureigene Geschichte:

 

CROSS.over

cross.OVER

cross.over...

 

Der Ton macht halt die Musik. Oder so...!?

mehr lesen 1 Kommentare

Obacht!

"Obacht", hat er gesagt. "Uffpasse", hat er auch gesagt. Und dann auch noch:

"Los, geh wählen! Sonst zieh ich bei dir ein, wohne unter dem Bett und werde erschreckend sein!"

 

Na, da geh ich mal lieber!

mehr lesen 5 Kommentare

Für Dich!

Da schenkt mir dieser Scherzkeks doch glatt einen Pechkeks!

 

Genau mein Humor!

mehr lesen 6 Kommentare

Unbezähmbar

"Niemals! Ich bin ein Fuchs, mich zähmt niemand."

"Aber der kleine Prinz..."

"Der kleine Prinz, der kleine Prinz! Siehst du hier einen Prinzen? Eben. Und ich bin unbezähmbar. Wild und frei. Und das bleibt auch so."

Irgendwie hat der Fuchs wohl nie die Geschichte vom 'Kleinen Prinzen' gelesen. Was aber gut ist, denn sonst hätte dieses Bildlein keine Geschichte abbekommen!

mehr lesen 2 Kommentare

Nackedeis

Mütze kam eben ganz aufgeregt von seinem Sonntagsausflug zurück und platzte sofort heraus:

"Ich hab Nackedeis gesehen. Echte!"

"Ganz nackt?", hab ich gefragt, woraufhin umgehend diese Antwort kam:

"Ja, beide ohne Mütze!"

 

Aha. Sowas aber auch.

mehr lesen 6 Kommentare

So schön kaputt

"Wir sind vom Leben gezeichnet
in den buntesten Farben
und wir tragen sie mit Stolz
unsere Wunden und Narben.
Wir sind vom Leben gezeichnet
mit Dreck und mit Schmutz
doch es glänzt wie Perlmutt.
Wir sind so schön kaputt."

mehr lesen 2 Kommentare

Sonntagsspaziergang

 

"A walk in the park

a step in the dark...."

 

Das hat er vor sich hingesummt, der Webster. Dabei scheint doch die Sonne! Sowas aber auch...

mehr lesen 2 Kommentare

Home is...

...where the heart is.

 

Oder vielleicht auch: Platz ist in der kleinsten Hütte?

mehr lesen 1 Kommentare

Eine gaaaaaaaaaaanze Nacht

Ohne Schlaf und ohne Kaffee durch die Nacht. Von hier nach da und von dort dann weiter...

 

mehr lesen 4 Kommentare

Sommerloch

"Ich präsentiere: Das Sommerloch."

"Du hast Löcher in die Wand gemacht? Kreuze gar?" so meine unbedarfte Frage.

"Natürlich nicht. Das Bild ist das Bild vom Sommerloch!", kam die leicht angesäuerte Antwort.

"Aber das ist...leer...?"

"Natürlich, das Sommerloch doch auch."

Da kann ich ihm nicht widersprechen, dem Herrn mit Hut...

mehr lesen 3 Kommentare

Mahlzeit!

Die wichtigste Mahlzeit des Tages?

Der Clown.

 

Gern auch zum Frühstück.

mehr lesen 1 Kommentare

Sonnenwind?

Ich wollt auch mal Blümchen knipsen. Und was passiert? Ein Windrad schleicht sich ins Bild. Deshalb nenn ich es eben Sonnenwind, das Bildlein...

mehr lesen 3 Kommentare

Modelqualitäten

Stroh, Himmel und ein Hund mit Modelqualitäten. Und einer langen Zunge...

:o)

mehr lesen 4 Kommentare

Der Pepe

...endlich mal in voller Leibespracht.

 

Und ein kleines Geheimnis verrät er auch: die Mama vom Pepe hat ihn gern Sergeant Pepper genannt, weil er mit so einer lustigen Uniform auf die Welt gekommen ist...

 

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Stairway to heaven 2.0

Das Herz von heute muss keinen anstrengenden Aufstieg über irgendwelche "Stairways" auf sich nehmen und auch der Rausschmiss von Wolke 7 hat keinen freien Fall, an dessen Ende ein schmerzhafte Aufprall auf dem Boden der Tatsachen steht, zur Folge.

Nein, nein. Heutige Herzchen nehmen den Treppenlift. Glaubste nicht? Doch! Guck! Steht da hinten dran: 7.

mehr lesen 4 Kommentare

Zukunftsträume

"Na? Was willst du denn werden, wenn du mal groß bist?"

"Ich weiß noch nicht so genau. Geduldsfaden vielleicht. Aber wenn das nicht klappt, werd ich Gordischer Knoten!"

"Gordischer Knoten? Du bist ja voll von der Rolle!"

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Herzensangelegenheit

"Hallo, ich bin Mütze. Und du bist...?"

"Ich bin zu verschenken."

"Zu verschenken. Das ist ein lustiger Name."

"Nein, nein. Ich sagte: ich BIN zu verschenken..."

"Hab ich doch gesagt."

"Nee. Ist ja nicht mein Name."

"Häh?", ist dann alles, was Mütze noch raus bringt.

Tja, so Herzensangelegenheiten können sehr verwirrend sein!

mehr lesen 4 Kommentare

Laute, laute Welt.

"Wenn es mir zu laut wird in dieser Welt, dann geh ich eben in meine eigene." So sprach der Pepe, setze sich seine Ohrenmuscheln auf und...wie soll ich sagen? Entschwand...

 

Der hats raus!

mehr lesen 5 Kommentare

Erstkontakt

Wie aus dem Nichts tauchte er in meinem Blickfeld auf.

"Ich bin der Pepe und habe eine Frage an dich." Nach einem ganz tiefen Atemzug gings weiter:  "Schenkst du mir dein Herz?"

Ich bekam kurz Schnappatmung, aber da schob Pepe auch schon nach: "Oder Schokolade. Schokolade wär auch toll."

Und dann hat er mich einfach angelächelt, der Pepe.

 

mehr lesen 9 Kommentare

Black is beautiful

Nur so. Einfach ein Bild. Mit einem Schaf. Einem schwarzen.

 

Ich mag schwarze Schafe.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Teaser

Heute mal ein kleiner Appetithappen. Vom neuesten Neuzugang...

 

Erwartungsfroh? Ich hoffe doch mal...JA!?

mehr lesen 9 Kommentare

Radlos...

... ist wie ratlos!

 

 

 

Nur...irgendwie...offensichtlicher! UND mit einem dö und keinem tö...nö?

 

mehr lesen 6 Kommentare

Planlos

Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich auf Webster. Und auf meine Frage: "Wohin des Weges?", kam ein langer Seufzer gefolgt von den Worten: "Weiß nicht, bin planlos", aus ihm heraus. Und als ich fragend auf die Karte in seiner Hand deutete, schüttelte er etwas resigniert den Kopf und merkte an: "Das ist ne Karte. Die ist kein Ersatz für einen echten Plan!"

 

Irgendwie hat er damit ja schon ziemlich viel recht, nech?

mehr lesen 2 Kommentare

Manchmal...

... wirft sich der Mann im Mond in seinen besten Zwirn und geht vor die Tür, um der Erde beim Aufgehen zuzuschauen. Dabei summt er leise "LaLeLu" vor sich hin. Dann, nach einer Weile, hebt er die Hand, winkt hinüber und flüstert: "Vom Mond aus betrachtet, spielt das alles gar keine so große Rolle."

 

Ich mag den Mann im Mond!

mehr lesen 2 Kommentare

Lasst Blumen sprechen!

Lasst Blumen sprechen!

Hab ich gemacht und ganz lang zugehört. Aber ich habe so gar nix vernommen. Ich glaub, das ist gar keine Blume. Dafür aber bestimmt eine Pflanze. Denk ich mal. Und als solche braucht sie ja in jedem Fall - sprechend oder nicht - einen Namen. Und nach reiflicher Überlegung habe ich das zarte Pflänzchen 'Hoffnung' getauft...grün ist sie ja!

mehr lesen 3 Kommentare

Süß

Hier seht ihr eines der wenigen - wenn nicht gar das einzige - von mir jemals präsentierte Foto, das einfach so als "süß" bezeichnet werden kann und darf. Was ich ja sonst gern als mittelprächtig unschöne Anmerkung verbuche...

 

Und warum? Na, weil er eben süß is(s)t! Logisch, oder?

mehr lesen 4 Kommentare

Erbsenhirn

Tja, was soll ich sagen? Ich glaub, jeder kennt irgendein Erbsenhirn...aber die wenigstens können behaupten, sie hätten wirklich eins gesehen! Wo wir alle sonst nur "vorn Kopp gucken"..

mehr lesen 2 Kommentare

Wer ist das?

Ich habe mich gefragt, wer das wohl ist. Leider kann das Ziel meiner Fragen nicht selbst antworten, da die Last wohl auf das Sprachzentrum drückt.

Daher habe ich eben so vor mich hin überlegt:

Entweder ist das EINER, der die Last eines anderen trägt; oder es ist JEDER, der sein eigenes Päckchen trägt. Oder aber, es ist einfach der WEINLIEFERANT...

Weißt DU vielleicht, wer das ist?

mehr lesen 8 Kommentare

Sit and wait

Da sitzt er. Und wartet. Oder was auch immer das ist, was er da tut, der Herr mit Hut.

 

Zumindest summt er dabei vor sich hin...ich meine, es wäre dieses Liedlein: "Sit and wait"...

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Traurig

...

mehr lesen 5 Kommentare

Spielkinder

War bei den Minions auch nicht anders zu erwarten, nech? Aber Spielkinder müssen nicht gelb sein; nicht einmal Kinder...


mehr lesen 1 Kommentare

Schatzsucher

Ganz leise habe ich sie flüstern hören. So leise, dass ich nur ein paar Wortfetzen mibekommen habe:

"Schatz...graben....Schaufel...sicher...finden"

Was ich nicht rausbekommen habe, ob sie nun einen Schatz vergraben oder ausgebuddelt haben. Nun gut, vielleicht haben die beiden auch nur den Janosch-Klassiker 'Komm, wir finden einen Schatz' in einer neuen Version nachgespielt....wer weiß!?

mehr lesen 5 Kommentare

Juhu!

 

Hoch die Hände - Wochenende!

 

:o)

1 Kommentare

Heimatlos

Mütze war überraschenderweise sehr nachdenklich, so dass ich unbedingt fragen musste, was los ist. Seine Antwort:

"Das arme Boot. Ist jetzt allein auf dem großen, weiten Meer unterwegs...bei Wind und bei Wetter."

Und als ich dann anmerkte, es sei nur eine Pfütze, erwiderte er:

"Ist doch egal wie groß das Meer ist. Ohne Heimathafen kann sich niemand in Sicherheit bringen, wenns stürmt."

Tja, nun schau ich auch nachdenklich dem Boot hinterher...

mehr lesen 7 Kommentare

Abgrund

"Ich bin immer am Abgrund" -- Friedrich Nietzsche

 

"Stelle Dich an den Abgrund der Hölle und tanze zur Musik der Sterne" -- Walter Moers

 

"Das ist kein Abgrund . Lauf halt oben rum, kleiner Danbo und alles ist gut." -- Die Wahrheit

mehr lesen 3 Kommentare

Kaffeevarianten

Macht das Bild die Geschichte oder die Geschichte das Bild?

Eine Frage wie die mit dem Huhn und dem Ei.

 

Daher gibts heute mal Varianten. Und als Kaffeenase, nehm ich halt Kaffeebecher als Protagonisten.

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Pssst.

Da freu ich mich, den Herrn Nopf mal wiederzusehen, spreche ihn an und als Reaktion kommt nur ein: "Pssst."

Und da muss ich doch nachfragen, warum Schweigen angesagt ist. Darauf dann diese Erwiderung:

"Sonst kann ich das Gras nicht wachsen hören."

Ja, das ist mal logisch, ne?

Und heute mal ausnahmsweise was von "Drumherum". Im konkreten Fall, die Rückansicht. KLICK

mehr lesen 5 Kommentare

Abtauchen!?

"Kannst du mir zeigen wie man richtig abtaucht?"

"Klar."

"So tief und lang, dass einen keiner mehr sieht?"

"Klar."

Und als Mütze sich gerade voller Vorfreude auf seinen ersten Tauchgang freut, kommt noch ein Nachsatz:

"Mach ich aber nicht. Ist Tauchergeheimnis."

 Und die Moral von der Geschicht - verrat ich nicht!

mehr lesen 5 Kommentare

Mal was anderes

Kannst du auch was anderes knipsen?

 

Sone Fragen kommen hier an, bei mir. Manchmal. Eine Antwort bleibe ich schuldig. Gern sogar.

 

Stattdessen eine Frage: Gibts im Himmel Tiefgaragen?

 

mehr lesen 4 Kommentare

W.W.W.

Das ist Wayne W. Webster, die allererste Suchmaschine vonne gaaaanzen Welt.

"Ich wurde gebaut, verlorene Erinnerungen wiederzufinden und vergrabene Ideen ans Licht zu holen. All die tollen Dinge aufzutreiben, die ihr Menschen irgendwo liegen lasst. Leider war die Nachfrage nicht so hoch; da hat man mich ausgemustert."

Tja, die Welt...

mehr lesen 4 Kommentare

Draußen nur Kännchen

"Versteh ich nicht."

"Was verstehste denn nicht, Mütze?"

"Das, was da steht."

"Da steht: 'Draußen nur Kännchen'."

"Ja, das weiß ich. Aber das geht doch nicht."

"Was soll denn da nicht gehen?"

"Na, man braucht doch eine Tasse oder soll ich aus dem Kännchen trinken?"

4 Kommentare

Finder!

"Ich seh dich!"

"Na und? Ich dich auch."

"Mist."

 

Tja, ist halt gar kein sooooo leichtes Spiel, dieses 'Verstecken'.

5 Kommentare

"DU...

...bist das Salz in der Suppe!"

 

Und für alle, die daran zweifeln, dass sie es sind oder sein können:  vielleicht seid ihr es nicht in meiner Suppe, aber in einer anderen. Bestimmt!

mehr lesen 6 Kommentare