15. Oktober 2017
Typisches Köln Genipse. Heute mit Mütze!
13. Oktober 2017
Von einem der auszog um Einzug zu halten, das ganze Umzug nannte und Sack und Pack in Kisten packte...und bis heute noch nicht alles ausgepackt hat...
08. Oktober 2017
Was ich auch gesagt und getan habe; wie sehr ich dieses Stück Kunst auch angepriesen habe...Burnout fands "doof". Und es war ihm "egal". Dabei bin ich extra da hochgelaufen, auf die Schurenbach-halde. Bei fiesem Wetter und so. Und es stimmt. Es ist, wie es wohl sein soll: eine Mondlandschaft mit großer Stahlbramme.
03. Oktober 2017
"Ich heb ab, nichts hält mich am Boden" hat er fröhlich vor sich hingeträllert, der Mütze. Und auf meine Bedenken, dass das 'damit' wohl kaum funktioniere, kam nur ein trotziges: "Aber es heißt Flugzeug, ist ein Flugzeug und kann natürlich fliegen." Nun denn...bislang fehlte noch der letzte Mützenmut vom Mäuerchen zu springen...
25. September 2017
Je nachdem wie ihr das jetzt betont, habt ihr eure ureigene Geschichte: CROSS.over cross.OVER cross.over... Der Ton macht halt die Musik. Oder so...!?
24. September 2017
"Obacht", hat er gesagt. "Uffpasse", hat er auch gesagt. Und dann auch noch: "Los, geh wählen! Sonst zieh ich bei dir ein, wohne unter dem Bett und werde erschreckend sein!" Na, da geh ich mal lieber!
17. September 2017
Da schenkt mir dieser Scherzkeks doch glatt einen Pechkeks! Genau mein Humor!
14. September 2017
"Niemals! Ich bin ein Fuchs, mich zähmt niemand." "Aber der kleine Prinz..." "Der kleine Prinz, der kleine Prinz! Siehst du hier einen Prinzen? Eben. Und ich bin unbezähmbar. Wild und frei. Und das bleibt auch so." Irgendwie hat der Fuchs wohl nie die Geschichte vom 'Kleinen Prinzen' gelesen. Was aber gut ist, denn sonst hätte dieses Bildlein keine Geschichte abbekommen!
10. September 2017
Mütze kam eben ganz aufgeregt von seinem Sonntagsausflug zurück und platzte sofort heraus: "Ich hab Nackedeis gesehen. Echte!" "Ganz nackt?", hab ich gefragt, woraufhin umgehend diese Antwort kam: "Ja, beide ohne Mütze!" Aha. Sowas aber auch.
07. September 2017
"Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben und wir tragen sie mit Stolz unsere Wunden und Narben. Wir sind vom Leben gezeichnet mit Dreck und mit Schmutz doch es glänzt wie Perlmutt. Wir sind so schön kaputt."

Mehr anzeigen

fotospoekes - Die Bedeutung:

  

Foto, das : im Herstellungsprozess des Fotografierens erschaffenes Lichtbild 

Spökes, der : Spaß; Unsinn; Humor mit Augenzwinkern