Schietwetter

"Schietwetter da draußen. Da bleib ich mal lieber hier drinnen bei dir."

 

Nun ja. Eine kleine Sehschwäche und das damit verbundene "knapp vorbei" Fokussieren hätten fast verhindert, dass ich mich angesprochen fühl.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Wo hast Du den denn aufgetrieben? (Sonntag, 29 Oktober 2017 18:03)

    Oder tatsächlich selbst erschaffen?

    Fragt JEMAND

  • #2

    Wie jetzt? (Sonntag, 29 Oktober 2017 20:00)

    Weder aufgetrieben noch etwas anderes. Ich wurde einfach so von dem angesprochen. Echt ma!
    :o)

    Micha von fotospoekes

  • #3

    Liebe(r) ? fotospoekes (Sonntag, 29 Oktober 2017 20:57)

    Hat Deine Mutter Dir nicht beigebracht, dass Du Dich nicht von Fremden ansprechen lassen sollst?
    Schöne Figur. Schaut nett aus!
    LG

  • #4

    Annette (Montag, 30 Oktober 2017 00:24)

    Hättest Dich erst mal umschauen müßen, wenn sonst niemand da ist bist eindeutig Du gemeint. Ein netter Herr ist das.

    LG

  • #5

    Ivh (Montag, 30 Oktober 2017 12:02)

    bekomm story und bild nich übereinander. geschichte passt nich.

  • #6

    Tja... (Montag, 30 Oktober 2017 19:59)

    ...da bleibt dann nur eines: erzähl mir deine Bildergeschichte! Ich bin gespannt. Bin ich wirklich...

    Micha von fotospoekes

  • #7

    Kommt nix...? (Samstag, 04 November 2017 14:51)

    Schade. Ich hätt gern eine Geschichte gehört...

    Micha von fotospoekes

fotospoekes - Die Bedeutung:

  

Foto, das : im Herstellungsprozess des Fotografierens erschaffenes Lichtbild 

Spökes, der : Spaß; Unsinn; Humor mit Augenzwinkern