Herzensangelegenheit

"Hallo, ich bin Mütze. Und du bist...?"

"Ich bin zu verschenken."

"Zu verschenken. Das ist ein lustiger Name."

"Nein, nein. Ich sagte: ich BIN zu verschenken..."

"Hab ich doch gesagt."

"Nee. Ist ja nicht mein Name."

"Häh?", ist dann alles, was Mütze noch raus bringt.

Tja, so Herzensangelegenheiten können sehr verwirrend sein!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Herzig (Sonntag, 06 August 2017 17:07)

    Herrjeh. Dreimal mußte es schon geklammert werden, das arme Ding. Und der Leicht.sinn ist ihm noch immer nicht vergangen.

    :)

  • #2

    Hm, ... (Montag, 07 August 2017 17:57)

    ...Mütze geht es wohl mit sich selbst so gut, daß er Herz nicht braucht...!?

  • #3

    Von Herz zu Herz (Montag, 07 August 2017 22:30)

    Bei Mütze isses gut aufgehoben.
    Schenken lassen kann's sich's dann schenken, das Herzchen.... ;-)

    LG

  • #4

    Ich (Freitag, 11 August 2017 19:39)

    Mag Deinen Humor. Und den kleinen Kerl mit Mütze.

    Peer

fotospoekes - Die Bedeutung:

  

Foto, das : im Herstellungsprozess des Fotografierens erschaffenes Lichtbild 

Spökes, der : Spaß; Unsinn; Humor mit Augenzwinkern