Planlos

Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich auf Webster. Und auf meine Frage: "Wohin des Weges?", kam ein langer Seufzer gefolgt von den Worten: "Weiß nicht, bin planlos", aus ihm heraus. Und als ich fragend auf die Karte in seiner Hand deutete, schüttelte er etwas resigniert den Kopf und merkte an: "Das ist ne Karte. Die ist kein Ersatz für einen echten Plan!"

 

Irgendwie hat er damit ja schon ziemlich viel recht, nech?

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sooo (Samstag, 12 August 2017 15:35)

    wahr!

  • #2

    Eric (Montag, 28 August 2017 18:11)

    heieieiei ... grandiose fotos, die du hier zeigst! tolle entwicklung. erzähl mal was, z.b. zu diesem hier von dem planlosen kartenbesitzer.

fotospoekes - Die Bedeutung:

  

Foto, das : im Herstellungsprozess des Fotografierens erschaffenes Lichtbild 

Spökes, der : Spaß; Unsinn; Humor mit Augenzwinkern