Nachtgeschichte

Da hör ich mitten in der Nacht ein paar kleine Tappseschritte und als ich das Licht anmache, steht Mütze vorm Bett. Mitsamt Decke und Teddy. Als ich dann frage, was los sei, kommt dies als Antwort:

 

"Ich...also, Teddy kann nicht schlafen. Vielleicht hat der sogar ein wenig Angst. Und da dacht ich...also ich wollt fragen, ob wir vielleicht...bei dir schlafen können?"

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Bernie (Freitag, 14 Oktober 2016 21:12)

    Ich hätte da ein kleines Lämpchen... Mit dem kann man alle Ecken ausleuchten und der leichte Schein geleitet einen durch finstere Nächte.
    Wenn Mütze noch mal Angst haben sollte... sie liegt gleich da vorne.

  • #2

    Stolper... (Dienstag, 01 November 2016 23:10)

    ...ah, da ist vorn! Dann nehm ich sie mal. Wird ja gruselig früh finster derzeit.
    Merci.

  • #3

    Unglaubliche (Sonntag, 13 November 2016 22:50)

    Wirkung. Geht an mein Herz.

    Gruß ausm Pott

fotospoekes - Die Bedeutung:

  

Foto, das : im Herstellungsprozess des Fotografierens erschaffenes Lichtbild 

Spökes, der : Spaß; Unsinn; Humor mit Augenzwinkern