Manchmal

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

 

Immerhin sind die Bäu...ähm...Baumlinge schön anzusehen. Dann ist auch egal, dass sie den Wald verstellen! Im Großen und Ganzen ist das ja auch nur ein Wort, son "Wald"...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Waldemar (Montag, 21 März 2016 21:33)

    Horst-Kevin würde niemals nie nicht den Wald verstellen! Der macht sowas frevelhaftes nicht. Das ist nämlich ein Guter!

  • #2

    Stimmt. (Montag, 21 März 2016 21:43)

    Der Horst-Kevin hat sich nämlich mit allen Ästen und Zweigen geweigert bei diesem Foto mitzuspielen. "Da geb ich meine Blätter nicht für her", hat er gesagt...

  • #3

    Ich... (Montag, 21 März 2016 21:55)

    ... sag doch, das ist ein Guter! Sooo lieb ist er!
    Ich glaube... ich fühle mich zu ihm hingezogen...

  • #4

    Ahhh... (Montag, 21 März 2016 21:59)

    ....bestimmt besonders, wenn der erst Präsident ist! Von Waldhausen....oder der Welt.

  • #5

    Oder.... (Montag, 21 März 2016 22:01)

    ...weil der bestimmt zaubern kann? So als Schamane...?

  • #6

    Er... (Montag, 21 März 2016 22:06)

    ... wird Präsident!!! Surely for sure!!
    Aber ich fürchte, das wird nichts mit uns... Ich glaube, er steht mehr so auf Palma Anderson... So sind se, die Kerle... Wollen immer dieses ganze Holz vor der Hütte...

  • #7

    Horst-Kevin (Montag, 21 März 2016 22:09)

    ist nicht so! Ehrlich. Laut gut informierter Kreise und so. Der ist anders...

  • #8

    Bist... (Montag, 21 März 2016 22:14)

    ... Du sicher??? Sind diese Kreise zufällig Kornfeldkreise?? Denen ist nämlich nicht zu trauen!

  • #9

    Ich (Montag, 21 März 2016 22:16)

    schlaf mal drüber nach.....
    ;)

  • #10

    Und... (Montag, 21 März 2016 22:20)

    ... ich werde nun die ganze Nacht wach liegen und mir die Hirnrinde zermatern, ob Horst-Kevin und ich jemals einen Sproß haben werden...
    Gute Nacht! ;)

  • #11

    Aus einer Nacht... (Donnerstag, 24 März 2016 21:48)

    ...wurden doch jetzt nicht mehrere, oder? Weil, wenn es vorstellbar ist, ist es auch möglich. Selbst für ein Paar namens Waldemar und Horst-Kevin. :)

  • #12

    Naja... (Freitag, 25 März 2016 00:31)

    ... eigentlich heiße ich Waldtraut.
    Waldemar ist nur ein Pseudonym, um den Bestäubungsversuchen von diesen ganzen Pappelnasen zu entkommen. Die meisten dieser Holzköpfe stehen halt auf Lack & Zeder und sind voll die Mispelkerle. Aber darüber kann ich nur lärchen!

    Aber bei Horst-Kevin bekomme ich schon ein bisschen Harzklopfen. :)
    Ob das mit uns wirklich etwas wird?
    Abwarten und Klee trinken... ;)

  • #13

    Die... (Freitag, 25 März 2016 00:48)

    ...Baumringe bringen es ans Licht...eines verwachsenen Tages! Bis dahin wünsche ich: immer genug Dünger unter der Grasnarbe! ;)

fotospoekes - Die Bedeutung:

  

Foto, das : im Herstellungsprozess des Fotografierens erschaffenes Lichtbild 

Spökes, der : Spaß; Unsinn; Humor mit Augenzwinkern