Lost & Found

Warum eigentlich lost AND found?

Vielleicht weil es in manchen Fällen fast ein und dasselbe ist, dieses Finden und Verlieren...

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Da fällt mir ein: (Sonntag, 22 November 2015 18:01)

    Ich hab' mein Herz in Heidelberg verloren,
    In einer lauen Sommernacht.
    Ich war verliebt bis über beide Ohren
    Und wie ein Röslein hat ihr Mund gelacht.
    Und als wir Abschied nahmen vor den Toren
    Beim letzten Kuß, da hab ich's klar erkannt:
    Daß ich mein Herz in Heidelberg verloren.
    Mein Herz, es schlägt am Neckarstrand.

    Irene ;-)

  • #2

    Irene? (Dienstag, 24 November 2015 19:45)

    Kennen wir uns? Ich bin LEICHT verwirrt! ;o)

    Micha von fotospoekes

  • #3

    Verena (Dienstag, 01 August 2017 19:19)

    Es gibt da eine Theorie die besagt, dass man etwas verlieren muss um etwas finden zu können. Wenn etwas voll ist, kann dem nichts mehr hinzugefügt werden. Wenn ich mich ein wenig verliere, bleibt da Platz für ein Du :)
    Verlieren ist also längst nicht immer verlieren *zwinker*
    Ich mag Deine Geschichten aus der Kiste.
    Ganz liebe Grüße

fotospoekes - Die Bedeutung:

  

Foto, das : im Herstellungsprozess des Fotografierens erschaffenes Lichtbild 

Spökes, der : Spaß; Unsinn; Humor mit Augenzwinkern